Hier stelle ich Geschichten zu Tieren, Tierschutz oder Vereinsarbeit vor.
Es gibt im Leben immer mal etwas , von dem man meint es ist wert gelesen zu werden.
Solche Geschichten möchte ich hier auflisten.

Die Geschichte von Max

Max1Der Katzenschutzbund e.V. Osnabrück nahm „Max“ und seinen Bruder mit dem Namen „Komm“ im Frühjahr 2006 auf. Max wurde 2006 auf 13 oder 14 Jahre geschätzt, sein Frauchen konnte sich wegen ihrer Alzheimererkrankung nicht mehr genau an das Jahr seiner Geburt erinnern. Seiner ehemaligen Besitzerin wurde versprochen, dass beide Katzen zusammen bleiben würden und für beide eine gute Unterbringung gefunden werde. So kamen beide Katzen zu mir. Der Kater mit dem Namen „Komm“ plagte sich schon länger mit Blasenkrebs und verstarb aus diesem Grund leider innerhalb kürzester Zeit. Nun war Max ohne seinen Bruder und es war zu spüren, dass Max etwas fehlte.

Weiterlesen: Die Geschichte von Max

Wenn sich die Menschen streiten, leidet das Tier!
Geschichte einer Tierschützerin

Ich hatte gar nicht vor, Tierschützerin zu werden, und plötzlich war ich mittendrin. Meine Tätigkeit als Tierschützerin begann im Herbst 1995 mit der Suche nach einer Möglichkeit, meinen Kurzhaarkater zeitweilig unterzubringen, wenn wir mal in den Urlaub fahren wollten. Unser Kater „Mäxchen“ war damals 4 Jahre alt. Da wir, mein Mann und ich, hier in der neuen Umgebung noch kein soziales Netz aufgebaut hatten, schaute ich mich genauer für eine Unterbringung um, ich dachte dabei an eine Tierpension, so etwas kannte ich aus meiner Heimatstadt.

Weiterlesen: Geschichte einer Tierschützerin

Psychopharmaka bei Katzen

Tigger, ein Kater, der 3 Jahre lang in einer Grevener Familie lebte, musste weg, weil (angeblich) das neugeborene Kind Neurodermitis hatte. Als wir diese Familie besuchten, um das Tier kennenzulernen, erzählte uns die Besitzerin völlig selbstverständlich von den angewandten quälerischen Methoden, mit denen sie versucht hatte, ihren Kater zu erziehen. Dass der Kater dadurch einen schweren, möglicherweise irreparablen, Schaden erlitten hat, sollten wir erst später erfahren.

Weiterlesen: Psychopharmaka bei Katzen

 
   
© 2017 - @ by tierschutz.net